• Wirtschaftsjunioren Stuttgart

    Wer bei den Wirtschaftsjunioren Deutschland mitmacht, engagiert sich im Beruf und will darüber hinaus auch etwas bewegen.

    Mit unserem wirtschaftspolitischen und gesellschaftlichen Engagement übernehmen wir Verantwortung für die Zukunft und geben der jungen Wirtschaft eine Stimme.

  • Bildung

    Bildung entscheidet heute mehr denn je maßgeblich über gesellschaftliche Teilhabe und berufliche Entwicklungsmöglichkeiten. Wir wollen dabei unterstützen, das Schüler einen besseren Übergang ins Berufsleben erhalten und somit auch Unternehmen davon profitieren.

  • Internationales

    Der Blick über den Tellerrand von Baden-Württemberg und Deutschland ermöglicht es, Brücken zu anderen Ländern und Menschen zu bauen und Verständnis für andere Kulturen zu schaffen.

  • Unternehmertum

    Auf ehrbares Unternehmertum setzen. Ein hohes Maß an Verantwortungsbewusstsein und Integrität sind die Grundlagen für nachhaltig erfolgreiche Entscheidungen und Handlungen.

Wir sind die Stimme der Jungen Wirtschaft!

Zusammen verantworten die Wirtschaftsjunioren Deutschland rund 300.000 Arbeitsplätze und 35.000 Ausbildungsplätze. Dabei sind wir in allen Branchen und Bereichen erfolgreich z.B. Dienstleistungsgewerbe, in der Industrie und im Handel. Bei all der Vielfalt eint uns unser Leistungs- und Gestaltungswille.

Mit unserem wirtschaftspolitischen und gesellschaftlichen Engagement übernehmen wir Verantwortung für die Zukunft und geben der jungen Wirtschaft eine Stimme. Wir fördern den Austausch und die Entwicklung junger Unternehmer und Führungskräfte.

Die Mitglieder der Wirtschaftsjunioren Deutschland bewegen sich in über 210 regionalen Kreisen und 11 Landesverbänden Konkretes vor Ort. In fast jeder deutschen Stadt sind Wirtschaftsjunioren aktiv. Wir bilden ein außergewöhnliches persönliches und berufliches Netzwerk, das auch vor Grenzen nicht Halt macht: Unsere Auslandskreise in Sao Paolo, Barcelona und Shanghai vernetzen Junioren auf der ganzen Welt.

Mehr

Veranstaltungen

Oktober
Mo Di Mi Do Fr Sa So
01 02 03
04 05 06 07 08 09 10
11 12 13 14 15 16 17
18 19 20 21 22 23 24
25 26 27 28 29 30 31
10 Nov

Juniorenabend

19:00 -

16 Dez

Jahreshauptversammlung

18:30 - 20:00 -

Projekte

#WJdigital

Das Projekt - oder vielmehr die Initiative - #WJdigital stellt sich der Mission, das Vereinsleben der Wirtschaftsjunioren ins digitale Zeitalter zu führen. Ziel der Initiative ist es, eine Innovationsplattform zu schaffen, die mittels Schwarmintelligenz die Entwicklung und Kommunikation neuer Wege, Vorgehensweisen und Werkzeuge der Juniorenarbeit ermöglichen und beschleunigen soll.

Herz der Initiative ist die Facebook-Gruppe #WJdigital, die zwischenzeitlich mehr 1500 Wirtschaftsjunioren aus ganz Deutschland vereint. Wer Teil der Digitalisierung des größten Verbands Deutschlands für junge Unternehmer und Führungskräfte sein will, ist herzlich eingeladen, der Gruppe beizutreten. Neben Wirtschaftsjunioren freuen wir uns auch über Fördermitglieder, JCI-Freunde und Interessenten.

Zur Facebook-Gruppetobias.maucher@wj-stuttgart.dehttps://www.facebook.com/groups/162529784553883/

Mehr erfahren

Young Business Network

Erfahrungsaustausch für Existenzgründer und Jungunternehmer:
Die Veranstaltungsreihe „Young Business Network“ richtet sich mit einem speziell zugeschnittenen Programm an Existenzgründer, Gründungsinteressierte und Jungunternehmer. Neben ausgewählten Fachvorträgen besteht die Möglichkeit, beim Elevator-Pitch das eigene Unternehmen vorzustellen und Fragen an die Teilnehmer zu richten.

Unseren „Ich suche/Ich biete-Marktplatz“ können Sie nutzen, um erste Geschäftskontakte zu knüpfen und diese beim anschließenden gemütlichen Ausklang zu vertiefen. Natürlich bleibt genügend Zeit für den Erfahrungsaustausch und das persönliche Networken. Wir freuen uns auf einen spannenden und ergebnisreichen Abend mit Ihnen.

Warum es uns gibt

Durch Ideen entstehen Geschäftskonzepte. Nach der Gründungs- bzw. Expansionsphase (i.d.R. die ersten 3-5 Jahre) beginnt die Phase der Existenzsicherung mit ähnlichen, aber auch neuen Fragestellungen (u.a. Preisgestaltung, Kundenpflege, Vorsorge, Krisenmanagement, Unternehmensnachfolge). In diesem Kreis von „Gleichgesinnten“ diskutieren wir offen, unkompliziert und unbürokratisch gemeinsame Erfahrungen und Probleme.

Darüber hinaus organisieren wir sogenannte Rütteltests als Prüfstand für Existenzgründer, beteiligen uns an Gründerveranstaltungen in Stuttgart und führen einen engen Austausch mit Gründernetzwerken.

Unser Anspruch

Im Arbeitskreis Existenzgründung/-sicherung erweitern wir unser Wissen, indem wir uns aktuellen Wirtschaftsthemen widmen. Zum Teil nur für unsere Mitglieder, aber auch in Form öffentlicher Veranstaltungen. Dabei bringen alle aus ihren Fachbereichen Wissen und Erfahrungen in die Gruppe ein.A.Palacios@wj-stuttgart.deybn.wj-stuttgart.de

Mehr erfahren


Wir treffen uns

Grundsätzlich jeden 2. Monat, YOUNG Business Network Day von 19:00 bis ca. 22:00 Uhr in der IHK Stuttgart, Jägerstraße 30, 70174 Stuttgart. (Termine werden noch bekannt gegeben).
In regelmäßigen Abständen werden Veranstaltungen durchgeführt.

Wir haben Euer Interesse geweckt?

Ihr möchtet Erfahrungsberichte, die brandaktuell und direkt aus der erlebten Praxis kommen? Ihr seid auf der Suche nach Menschen, die momentan vor den gleichen Herausforderungen stehen wie Ihr? Ihr wollt Euch an aktuellen, spannenden Projekten aktiv beteiligen?
Dann seid Ihr bei uns genau richtig! Zögert nicht lange und nehmt mit uns Kontakt auf.

(Multi-)Twinning

Als „Twinning“ bezeichnen wir Wirtschaftsjunioren eine internationale Partnerschaft mit einem oder mehreren Partnerkreisen aus dem Ausland. Handelt es sich um mehr als einen Partnerkreis, so nennen wir es "Multi-Twinning". Solche Partnerschaftsverhältnisse gedeihen meist über viele Jahre hinweg und sind normalerweise durch gemeinsame Projekte gekennzeichnet.

Das Multi-Twinning der WJ Stuttgart

Die Wirtschaftsjunioren Stuttgart unterhalten seit nunmehr zehn Jahren eine Partnerschaft mit den vier Partnerkreisen in Dublin (Irland), Iași (Rumänien), Istanbul (Türkei) und Tarragona (Spanien). In der Regel treffen wir uns im September zu einem verlängerten Wochenende in einer der fünf Städte. Dabei geht es einerseits um die Kultur und Wirtschaft des Gastlandes, anderseits aber auch stets um ein gemeinsames Projekt wie etwa „Smart Cities“ oder „Garbage Hero“.

Unsere Partnerschaft mit JCI Strasbourg

Neben dem Multi Twinning unterhalten wir seit mehreren Jahrzehnten einen engen Austausch mit unserem Partnerkreis in Strasbourg. So besuchen wir unsere Freunde in Strasbourg beispielsweise zum Salon des Vins des Vignerons Indépendants im Februar. Gegenbesuch erhalten wir dann meist im September zum Cannstatter Volksfest. Darüber hinaus heißen wir regelmäßig JCI-Delegationen aus der ganzen Welt in Stuttgart willkommen.Oliver.Weiss@wj-stuttgart.de

Mehr erfahren

Auch in diesem Jahr planen wir wieder ein Multi Twinning im September und gemeinsame Aktivitäten mit der JCI Strasbourg.

Näheres findet Ihr auf der Seite des Arbeitskreises "Internationales" und in unserem Veranstaltungskalender.

Jugend stärken: 1000 Chancen

Gemeinsames Projekt mit dem Bundesfamilienministerium

Die Wirtschaftsjunioren Deutschland (WJD) und das Bundesministerium für Familie, Senioren, Frauen und Jugend (BMFSFJ) arbeiten seit 2012 erfolgreich zusammen. Dabei liegt der Fokus darauf, die Zusammenarbeit zwischen dem Netzwerk von WJD und der Initiative „JUGEND STÄRKEN“ (www.jugend-staerken.de) weiter auszubauen und junge Menschen mit schlechteren Startchancen beim Übergang von der Schule in den Beruf zu unterstützen. Seit 2012 konnten so über 8.000 Jugendliche mit der Projektarbeit erreicht werden.Timea.Neumann@wj-stuttgart.de

Mehr erfahren

Ziele des Projekts „JUGEND STÄRKEN: 1000 Chancen im Quartier“

Zentrales Ziel ist es, benachteiligte junge Menschen zu motivieren, einen Schulabschluss zu machen, Ziele im Hinblick auf ihre Berufslaufbahn zu entwickeln und Chancen zu ergreifen, die sich ihnen bieten. Dazu arbeiten die Wirtschaftsjunioren eng mit den sozialpädagogischen Fachkräften der Initiative "JUGEND STÄRKEN" zusammen. Gemeinsam entwickeln beide Partner auf lokaler Ebene geeignete Projekte für die Zielgruppe und setzen sie in die Tat um. Mittelbar leisten die Wirtschaftsjunioren damit einen konkreten Beitrag zur Bekämpfung des Fachkräftemangels. Gleichzeitig nehmen sie ihre gesellschaftliche Verantwortung wahr, vermitteln ein positives Unternehmerbild und wirken darauf hin, bestehende Vorurteile gegenüber der Wirtschaft abzubauen.

Zielgruppe

Alle Maßnahmen richten sich an junge Menschen im Alter von 12 bis 26 Jahren, die am Übergang von der Schule in den Beruf auf sozialpädagogische Unterstützung angewiesen sind. Die Zielgruppe umfasst junge Menschen mit und ohne Migrationshintergrund und richtet sich explizit auch an junge Menschen mit Fluchtgeschichte.

Was ist geplant?

Das Projekt wird über einen Zeitraum von zwei Jahren aus Mitteln des BMFSFJ gefördert. Während dieser Zeit werden die Wirtschaftsjunioren ihre Projektarbeit in den Dienst des Netzwerkes „JUGEND STÄRKEN“ stellen. Die Jugendlichen und jungen Erwachsenen werden in dem bestehenden Netzwerk bereits von sozialpädagogischen Fachkräften betreut, sodass den mitwirkenden Unternehmern und Unternehmerinnen die Rolle zufällt, als Motivatoren aufzutreten und Chancen im Arbeitsleben aufzuzeigen. Hierzu setzen die Wirtschaftsjunioren gemeinsam mit ihren Projektpartnern vor Ort Projektbausteine um, die von der Unternehmensbesichtigung bis hin zum individuellen Coachingprogramm reichen.

1. Wasenkonferenz


Liebe Wirtschaftsjuniorinnen und Wirtschaftsjunioren,

bald ist es soweit und die Wasenkonferenz findet erstmalig in Stuttgart statt. Am Wochenende vom 05.10. bis 07.10.2018 haben wir uns neben einem Besuch auf dem berühmten Cannstatter Wasen auch ein buntes Rahmenprogramm mit diversen Möglichkeiten zum Netzwerken organisiert.

Die Teilnahme am Rahmenprogramm ist selbstverständlich freiwillig, d.h. es besteht keine Pflicht an einzelnen / allen Punkten teilzunehmen. Vielmehr kann sich jeder Teilnehmer ein individuelles Programm zusammenstellen. Zwischen den Agendapunkten „Unternehmensbesichtigung“ und „Besuch des Cannstatter Wasens“ besteht ausreichend Zeit zur freien Verfügung.

Liebe Juniorengrüße,
euer Orga-TeamFranziska Prüflingfranziska.pruefling@wj-stuttgart.de

Mehr erfahren


Freitag, 05.10.2018
  • Individuelle Anreise
  • Gemeinsames Abendessen ab 19.00 Uhr in Carls Brauhaus (Stauffenbergstr. 1, 70173 Stuttgart)


Samstag, 06.10.2018
  • Stuttgart21-Baustellenführung
    Vormittags, Dauer ca. 2 h, Kosten: ca. 8 € pro Person (vor Ort zu bezahlen)
  • Porsche Museums- und Werksführung
    Vormittags, Dauer 1,5 – 2 h
  • Stuttgart Bunkerführung
    Vormittags, Dauer 1,5 – 2 h
  • Besuch des Cannstatter Wasens
    Ab 17.00 Uhr


Sonntag, 07.10.2018
  • Farewell Brunch
    ab 10.30 Uhr, Ort wird noch bekannt gegeben
  • Individuelle Abreise


Anmeldungen zu den einzelnen Programmpunkten sind ab Mitte August hier über die Website möglich.

Mitglied werden

Du möchtest Dich ehrenamtlich in unserem Verband engagieren? Werde Mitglied bei den Wirtschaftsjunioren!

  • Vorteil 1: Belastbares Netzwerk
  • Vorteil 2: Politische Beteiligung
  • Vorteil 3: Gesellschaftliches Engagement
  • Vorteil 4: Persönliche Weiterentwicklung
  • Vorteil 5: Internationaler Austausch

Jetzt Mitglied werden

Julia Barsch

Simone Jordan

Fabian Klement

Raimund Köppl